Österreich: Ruhe auf dem guten Berg

Auf dem Dobratsch in Kärnten lässt sich der Winter ohne Skizirkus genießen.

Für ein halbes Jahrhundert war der Dobratsch ein Ski-Berg wie jeder andere. Dann stellte die Stadt Villach die Lifte ab und erklärte das Massiv zum ersten Naturpark in Kärnten. 15 Jahre später wünscht sich sogar Hüttenwirtin...


Spanien: Kreatives im Schatten der Kathedrale

Xisco Fuentes vor seinem Gemälde der Kathedrale von Palma

Beschaulichkeit ist in Palma ein seltenes Gut. Bei einem winterlichen Bummel zeigen sich die Inselhauptstadt und ihre kreativen Bewohner von ihrer gemütlichen Seite.


Georgien: Der lange Weg nach Stepansminda

Wie ein Adlerhorst thront die Kirche von Stepansminda im Großén Kaukasus.

Georgien möchte sich wieder zum Italien des Ostens entwickeln. Hinter restaurierten Stuckfassaden, auflebender Orthodoxie und üppigen Weinfeldern wartet trotzdem noch manch kleines Abenteuer.


Niederlande: Der Kunst-Hafen

Die neue Markthalle mit ihrem farbigen Deckenbild ist seit 2014 das neue Zentrum Rotterdams.

Wo der Rhein endet, da beginnt die weite Welt. Rotterdam verbindet als größter Hafen des Kontinents die Vorzüge Europas mit dem Angebot des Welthandels. Hier wird mancher Trend getestet, der auch in Deutschland Einzug halten...


Schweden: Absteigen ist Ehrensache

Das beste Porridge der Welt gibt es 2017 in Westschweden - im Steininge Vandrahem.

Schwedens erster nationaler Fahrrad-Fernweg führt in 372 km an der Westküste von Göteborg nach Helsingborg. Aber eigentlich möchte man ständig anhalten, denn die Gastgeber haben Gemütlichkeit zum Prinzip erkoren.

 


Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 47

1

2

3

4

5

6

7

vor >