Irland: Gartenträume im Osten

Das Gespenst einer Piraten eilt nachts mit Schlüsseln kimpernd durch Huntington Castle.

Hinter hohen Mauern und dichten Hecken verbergen sich an Irlands Ostküste wahre Gartenträume. Und die Gärtner sind immer gut für eine Geschichte


Griechenland: Im Schatten des Götterberges

Ein Porträt Alexanders des Großen im Museum seiner Geburtsstadt Pella.

An den Flanken des Olymp stößt man allenthalben auf die Spuren Alexanders des Großen. Trotzdem sind Teile der Provinz Makedonien noch fast touristisches Niemandsland


Österreich: Ruhe auf dem guten Berg

Auf dem Dobratsch in Kärnten lässt sich der Winter ohne Skizirkus genießen.

Für ein halbes Jahrhundert war der Dobratsch ein Ski-Berg wie jeder andere. Dann stellte die Stadt Villach die Lifte ab und erklärte das Massiv zum ersten Naturpark in Kärnten. 15 Jahre später wünscht sich sogar Hüttenwirtin...


Spanien: Kreatives im Schatten der Kathedrale

Xisco Fuentes vor seinem Gemälde der Kathedrale von Palma

Beschaulichkeit ist in Palma ein seltenes Gut. Bei einem winterlichen Bummel zeigen sich die Inselhauptstadt und ihre kreativen Bewohner von ihrer gemütlichen Seite.


Georgien: Der lange Weg nach Stepansminda

Wie ein Adlerhorst thront die Kirche von Stepansminda im Großén Kaukasus.

Georgien möchte sich wieder zum Italien des Ostens entwickeln. Hinter restaurierten Stuckfassaden, auflebender Orthodoxie und üppigen Weinfeldern wartet trotzdem noch manch kleines Abenteuer.


Sie sehen Artikel 1 bis 5 von 49

1

2

3

4

5

6

7

vor >