Bosnien: Über diese Brücke musst du geh'n

Seit 2005 gehört die schlanke Bogenbrücke über die Neretva zum Weltkulturerbe.

Mostar punktet wieder mit seiner multireligiösen Vergangenheit. Und tatsächlich lohnt die Hauptstadt der Herzegowina einen Abstecher von der Adria ins Hinterland.


Schweiz: Salami unterm Hemd

Am Lago Lugano führte manche Schmugglerroute der Vergangenheit einfach über den See.

Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte lang war Schmuggel im Schweizer Grenzgebiet zu Italien und Frankreich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Über die Berge steigt dazu heute niemand mehr. Doch die Tradition hat Spuren...


Spanien: Mallorcas wahrer König

Son Morraig – Inbegriff der Inselromantik in den Tramuntana-Bergen.

Nicht Jürgen Drews ist der ungekrönte König von Mallorca, sondern Ludwig Salvator. Ohne den Habsburger Erzherzog hätte es den Tourismus-Boom vielleicht nie gegeben, aber auch nicht das Weltnaturerbe im Tramuntana-Gebirge.


Frankreich: Der Held der Camargue

Eine Viertelstunde bleibt den Razeteurs, um dem Stier bei den „course camarguaise“ seinen Schmuck abzunehmen.

In den mückenverseuchten Sümpfen der französischen Camargue werden Rinder noch heute vor allem für den Stierkampf gezüchtet. Das archaische Ritual hat sich hier zum unblutigen Sport entwickelt.


Spanien: Viktor und der Heidelbär

Man braucht meist ein gutes Teleobjektiv, um die Bären Asturiens zu fotografieren. Foto: Victor Garcia Garcia

In Spaniens dünn besiedeltem Norden leben noch 250 Braunbären in einem der letzten großen Eichenwälder Europas. Der 22-Jährige Viktor Garcia wirbt bei Touristen und Einheimischen für ihren Schutz anstatt wie die meisten in seinem...


Sie sehen Artikel 21 bis 25 von 49

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >