Spanien: Mallorcas wahrer König

Son Morraig – Inbegriff der Inselromantik in den Tramuntana-Bergen.

Nicht Jürgen Drews ist der ungekrönte König von Mallorca, sondern Ludwig Salvator. Ohne den Habsburger Erzherzog hätte es den Tourismus-Boom vielleicht nie gegeben, aber auch nicht das Weltnaturerbe im Tramuntana-Gebirge.


Frankreich: Der Held der Camargue

Eine Viertelstunde bleibt den Razeteurs, um dem Stier bei den „course camarguaise“ seinen Schmuck abzunehmen.

In den mückenverseuchten Sümpfen der französischen Camargue werden Rinder noch heute vor allem für den Stierkampf gezüchtet. Das archaische Ritual hat sich hier zum unblutigen Sport entwickelt.


Spanien: Viktor und der Heidelbär

Man braucht meist ein gutes Teleobjektiv, um die Bären Asturiens zu fotografieren. Foto: Victor Garcia Garcia

In Spaniens dünn besiedeltem Norden leben noch 250 Braunbären in einem der letzten großen Eichenwälder Europas. Der 22-Jährige Viktor Garcia wirbt bei Touristen und Einheimischen für ihren Schutz anstatt wie die meisten in seinem...


Russland: Blattgold und Super-Putin

Im Katharinenpalast wurde der Glanz des alten Russland rekonstruiert - inklusive einer Kopie des Bernsteinzimmers.

Alte Ikonen und junge Kunst, Zarengedenken und Putin-Kult – Russland zu verstehen, ist schwierig. Kurz vor den Olympischen Winterspielen prallen selbst in St. Petersburg Welten aufeinander.


Luxemburg: Viel Neues auf dem Kirchberg

US-Architekt Ieoh Ming Pei ließ aus weißem Stein und Glas einen unauffälligen, lichtdurchfluteten Museumsbau auf die Grundmauern von Fort Thüngen setzen.

Ein Spaziergang durchs Luxemburgs neues Viertel überrascht mit viel moderner Architektur. Selbst die Banken sind phantasievoll und setzen nicht einfach auf verglaste Hochhaustürme.


Sie sehen Artikel 21 bis 25 von 47

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >