Kategorie: Fundstücke

Gesichter Europas

Von: Martin Wein

502 Millionen Menschen sind Europas eigentlicher Reichtum. Der Journalist Oliver Lück führt die Vielfalt ihrer Lebensentwürfe anschaulich vor Augen, indem er 26 von ihnen besucht – einen in jedem Land der Europäischen Union. In seinem blauen VW-Bulli und mit der braunen Hovawart-Dame Locke an Bord reist Lück in 20 Monaten zu einer Biologin nach Schweden, die Tote kompostieren möchte, zu einer Mafia-Gegnerin in Parlermo oder auf La Gomera auf eine Kaktussuppe zum Eremiten Ernst ohne Nachnamen. Er fährt mit dem tschechischen Heißluftballon-Pionier Aleš Kubiček über Südböhmen, trotzt mit Bernsteinfischer Arnas Gaigalat der Ostsee-Brandung und trifft in der Steiermark den besten Schulfreund von Arnold Schwarzenegger. Dieses Potpourri serviert Lück in seiner Reisereportage als unbeschwerte Mischung aus Porträts und Anekdoten. Eine schöne Urlaubslektüre für überzeugte Europäer. 

Oliver Lück, Neues vom Nachbarn. 26 Länder, 26 Menschen, Rowohlt Verlag Reinbek bei Hamburg 2012, 317 S. 9,99  Euro